Vollautomatisches Wasseranalyse-Messgerät WaterScope

WaterScope  

Das WaterScope ist ein vollautomatisiertes Wasseranalyse-Gerät zur Erkennung von Algen, größeren Bakterien und mikroskopischen Tierchen im Wasser in einem Größenbereich von 15-300µm oder 4-100µm je nach Gerätetype.

Der kontinuierliche Probenzufluss garantiert  eine vollautomatisierte und permanente 7d/24h Überwachung.

Funktionweise 

Durch innovative Lasertechnik und einer hinterlegen Probendatenbank, wird Wasser vollautomatisch und permanent auf bedenklicheVerunreinigung (bakterielle Verschmutzung) untersucht. Durch die mögliche Anbindung des Water-Scope an Leittechnik/Internet kann der aktuelle Wassergüte-Status immer per SMS, Mail abgefragt werden bzw. bei einer Grenzwertüberschreitungen eine Alarmierung erfolgen.

AquaScope Messprinzip

Verfügbare Ausführungen

  WaterScope Mono WaterScope Micro
Messschwelle  1 ind/l 5 ind/l
Analysemenge     1-2,5 l/h 1-2,5 ml/h
Wasserdurchsatz  10 l/h  1 l/h 
Betriebstemeratur 0-35°C  0-35°C 
Erkennbare Objektgröße     15 µm-300 µm  4 µm-100 µm 
Analysemethode  Morphologische Filterung  Farb und morphologische Filterung 
Alarm  für 3 unabhägige Gruppen     für 3 unabhägige Gruppen 
Geräteverfügbarkeit  7d /24h  7d /24h 
Kommunikation  LAN, WAN  LAN, WAN 
Abmessungen (LxBxH)    500x500x255 mm  600x600x300 mm 
Gewicht  27 kg  28 kg 
Versorgungsspannung  230V/50-60Hz  230V/50-60Hz 

Anwendungsbereiche

  • Mengenbestimmungen und Klassifizierung von frei lebenden Mikroorganismen im Wasser
  • Bestimmung der Wasserverunreinigung durch frei lebende Mikroorganismen
  • Frühwarnsystem für eine mögliche Wasserverunreinigung

Anwendungsgebiete zur Wasseranalyse

  • Wasserleitungsnetze
  • Badeseen
  • Trinkwasser
  • Brauchwasser
  • behandeltes Wasser für technische Prozesse
  • Fischfarmen

Downloads

  • Datenblatt
WaterScope Messungen